Netflix mit Rekordhoch

Zu Beginn der Woche, am Montag, veröffentliche der US-Amerikanische Streaming-Dienst Netflix den zweiten Quartalsbericht für 2017. Die Zahlen lassen sich sehen und einige Meilensteine wie z.B. bei den Nutzerzahlen konnten erreicht werden.

Aus den Quartalszahlen geht hervor, dass Netflix in den vergangenen drei Monaten deutlich mehr Kunden dazugewonnen hat als zunächst erwartet. Die vorhergesagten 3,2 Millionen neuen Nutzer wurden um zusätzliche 2 Millionen neue Nutzern übertroffen. So hat der Video-on-demand Anbieter weltweit die magische Marke von 100 Millionen Abonnenten durchbrochen. Erstmals überwiegt das Auslandsgeschäft das Inlandsgeschäft, sprich es gibt 52 Millionen Nutzer außerhalb der USA und 51,9 Millionen Nutzer aus den USA.

Die guten Zahlen wirkten sich auch auf die Aktie aus und führten zeitweise zu einem Wachstum um bis zu 10 Prozentpunkte und lag zwischenzeitlich bei fast 180 $. Innerhalb eines Jahres hat die Netflix-Aktie somit um mehr als 60% zugelegt. Das Unternehmen wird mit einem Wert von 70 Milliarden US-Dollar dotiert.

Das Wachstum liege vor allem an Netflix’ Eigenproduktionen. Serien wie “House of Cards”, “Narcos” oder “Stranger Things” genießen unter den Abonnenten große Popularität. Im vergangenen Quartal (April – Juni) wurden insgesamt 14 neue Staffeln sowie 9 Filme an Eigenproduktionen veröffentlicht. Das Unternehmen will diese Exklusivtitel weiter ausbauen und plant für das laufende Jahr weitere 40 Filmproduktionen.

Seinen Umsatz konnte Netflix um 32% auf 2,8 Milliarden Dollar steigern und damit die Erwartungen abermals übertreffen. Ebenso der Gewinn wuchs um 6 Millionen Dollar (von 60 Millionen auf 66 Millionen).

Wir sind gespannt auf die Zukunft eines der wichtigsten Streaming-Anbietern und sind gespannt auf künftige Entwicklungen. Auch interessieren würde uns eure Meinung: Wie seht ihr die Zukunft von Netflix, vor allem auch in Konkurrenz mit Amazon Video?

VoD-Programm

Welche Serien und Filme Netflix kürzlich hinzugefügt hat, erfahrt ihr in unserem VoD-Programm.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.