Zwei neue Serien vorab in der ZDF-Mediathek

Jan Maybacher (Pasquale Aleardi), Carla Maybacher, (Mia Kasalo), Sara Maybacher (Chiara Schoras) aus der ZDF Serie "Das Pubertier" (Bildquelle: ZDF und [m] KNSK, Tobias Schult)

Das ZDF steht mit zwei neuen deutschen Serien in den Startlöchern. Ab ab 7. September 2017, donnerstags, 20.15 Uhr werden die beiden Sendungen ausgestrahlt! Doch damit nicht genug! Für Streaming Fans gibt es beide Serien vorab in der ZDF-Mediathek

Das Pubertier

Das Pubertier kennen viele vermutlich aus dem gleichnamigen Buch von Jan Weiler. Vor kurzen ist auch ein Kinofilm dazu gestartet. Jetzt kommt auch das ZDF mit einer Serie um die Ecke: Pubertät ist, wenn aus bezaubernden Wesen plötzlich unberechenbare Monster werden. Für Familien ein echter Härtetest, für “Außenstehende” ein großer Spaß. Um dieses Thema dreht sich die neue sechsteilige Familienserie “Das Pubertier – Die Serie”, frei nach dem gleichnamigen Bestseller von Jan Weiler: Jan (Pasquale Aleardi, Honig im Kopf & Wo ist Fred) und seine Frau Sara (Chiara Schoras, Tatort und Der Bozen Krimi) schlagen sich allerdings nicht nur mit ihrer pubertierenden Tochter Carla (Mia Kasalo, Der Turm) herum, sondern auch mit der Ehekrise von Jans Eltern (Gisela Schneeberger, Dietrich Hollinderbäumer) und Jans überforderter Schwester (Henriette Richter-Röhl). Die Serie wird ab 7. September, donnerstags um 20.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt.

Zarah

Zarah Wolf (Claudia Eisinger) (Bildquelle: ZDF/Jules Esick)
Zarah Wolf (Claudia Eisinger) (Bildquelle: ZDF/Jules Esick)
Direkt im Anschluss wird eine weitere neue Serie ausgestrahlt. “Zarah – Wilde Jahre” erzählt in sechs Folgen ein Stück deutsche Emanzipationsgeschichte im Genre einer Journalistenserie: Die Frauenrechtlerin Zarah Wolf (Claudia Eisinger) kehrt 1973 in ihre Heimat Hamburg zurück und übernimmt den Posten der stellvertretenden Chefredakteurin der auflagenstarken, männerdominierten Zeitschrift “Relevant”. Die engagierte Journalistin sieht die Gelegenheit gekommen, das Thema Emanzipation machtvoll voranzutreiben. Doch schnell muss sie erkennen, dass der Widerstand der Männerkaste unüberwindlich scheint. Um sich gegen ihre Kollegen durchzusetzen, lässt sich Zarah auf einen Machtkampf um die Führung der Redaktion ein. Ab 7. September, donnerstags um 21.15 Uhr.

Vorab in der ZDF-Mediathek

Für alle Ungeduldigen hat das ZDF auch einen kleine Vorgeschmack. Die ersten drei Folgen von “Das Pubertier” sind bereits am 24. August in der ZDF-Mediathek. Die übrigen Folgen werden immer mindestens eine Woche vor der Austrahlung ebenfalls in der Mediathek zur Verfügung gestellt. Auch Zarah wird vorab in der Mediathek veröffentlicht. Dort gibt es ab 24. August die erste Folge und dann immer mindestens eine Woche vor der TV-Ausstrahlung die neue Folge.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.