Rettung der ältesten Mediathek der Welt!

Vor kurzer Zeit erreichte unsere Redaktion ein Schreiben von einem Leser, der uns auf ein Projekt hinwies, das wir euch gerne vorstellen würden. Das Ganze läuft unter dem Namen Randfilm e.V. bei dem die älteste Mediathek der Welt gerettet werden soll.

Die Mediathek des Film-Shops in Kassel enthält unzählige VHS, Super-8 und 16mm Filme, bei denen es sich um die letzten bekannten Exemplare handelt, von denen zahlreiche noch nicht digitalisiert wurden. Einige dieser alten Filme wurden sogar von Hollywood-Studios für aktuelle Filmproduktionen ausgeliehen. Der Besitzer des Ladens ist leider nicht mehr in der Lage, sein Geschäft weiterzuführen und muss deshalb verkaufen.

Eine Crowdfunding-Kampagne wurde bereits aufgesetzt und läuft noch bis nächsten Mittwoch (13.09.17). Das Ziel ist es, den Bestand des Kassler Film-Shops zu übernehmen und so die weltgrößte Mediathek zu retten. Wird die Videothek nicht gerettet, verschwindet ein großer Teil Filmgeschichte und -kunst vielleicht für immer. Selbstverständlich ist jeder im Film-Shop willkommen! Der Shop soll zu einer großen Begegnungsplattform für jedermann ausgebaut werden. Ihr könnt das Projekt ab 5€ unterstützen, entweder als Spende, oder sogar mit einem kleinen Dankeschön, was euch dann zugeschickt wird.

>>> Zur Crowdfunding-Kampagne

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.